We love iPad

Gestern waren wir Zeugen, wie unsere Sechstklässler mit leuchtenden Augen ihre nagelneuen iPads in Empfang nahmen und das Modell-Projekt „iPad-Klasse“ an der GMS nach langer Vorbereitung endlich gestartet ist. Die iPads sind so konfiguriert, dass jedes Kind sein persönliches Gerät mit den von der Schule ausgewählten Apps nutzen kann und ein sinnvoller Einsatz des Mediums schrittweise eingeübt wird. Dazu bekam jedes Kind einen kindgerechten Stift von Logitech zum Schreiben und Zeichnen mitgeliefert. Jugendschutzfilter sind selbstverständlich auf den Geräten eingerichtet und die Kontrolle der Bildschirmzeit über die schulische Nutzung hinaus, obliegt den Eltern. Die erste Einführung in Good-Notes gab es im Rahmen des Deutschunterrichts und das Lehrerteam der 6b war mindestens genauso aufgeregt und begeistert wie die Schüler, denn es eröffnen sich ungeahnte neue Möglichkeiten aber natürlich auch ganz neue Herausforderungen an Lehrkräfte und Schüler und vielleicht auch ganz neue Fallstricke.

„Fascinating“ war das Wort, mit dem die Schüler ihr persönliches iPad in Empfang nahmen und mit Erstaunen ihren eigenen Namen neben dem Schullogo fanden.  Fascinating – genau das drückt es aus, was wir alle empfinden – eine faszinierende neue Unterrichtserfahrung liegt vor uns und wir wünschen uns, dass die iPad-Klasse das Modell der Zukunft an der GMS wird und wir damit neue Funken zünden und unsere Schülerschaft zu neuen Höchstleistungen bringen.

Category: Aktivitäten
Menü
Translate »