Abschlüsse und Anschlüsse

Den Kern der Gemeinschaftsschule bilden die Klassenstufen 5 bis 10.

Die Abschlüsse der Hauptschule können nach den Klassen 9 oder 10 abgelegt werden, die mittlere Reife nach Klasse 10. Nach dem 10. Schuljahr ist ein Wechsel an ein berufliches Gymnasium möglich, um das Abitur abzulegen.

Erst in Klasse 8 fällt die Entscheidung, ob der Hauptschulabschluss angestrebt wird. Erst in Klasse 9 fällt die Entscheidung, ob der Realschulabschluss angestrebt wird.

Die Entscheidung schließt aber nicht aus, im Anschluss noch einen höheren Abschluss zu erreichen.

Unser 9-plus-2-Modell ermöglicht es einem SchülerIn, nach erfolgreich abgelegtem Hauptschulabschluss in Klasse 9 das 9. Schuljahr auf M-Niveau zu wiederholen und anschließend in Klasse 10 den Realschulabschluss abzulegen.

Nach Klasse 10 kann man die Fachhochschulreife auf einem Berufskolleg oder die Hochschulreife an einem beruflichen Gymnasium erwerben. Für totale Durchstarter ist unter bestimmten Voraussetzungen sogar eine Anschlussmöglichkeit an einem allgemeinbildenden Gymnasium  möglich.

Menü