Projektgenehmigung

Kurz vor Weihnachten erreichte uns die frohe Botschaft, dass unsere Bewerbung um eine Förderung der ENSA Organisation für globales Engagement erfolgreich war und wir nun mit der konkreten Planung des Projekts Südafrika beginnen können. Hierbei schließen wir uns der bereits bestehenden Gemeindepartnerschaft mit der Gemeinde Kouga in Südafrika an und bauen eine Partnerschaft mit einer Schule in Jeffrey’s Bay auf. Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Projekt ausgewählt wurde und Fördergelder erhält. Die Anbahnungsreise sehen wir als große Chance um Horizonte zu erweitern und globales Engagement konkret anzugehen.

Category: News, Sekundarstufe
Menü