[vc_single_image image=“4017″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ style=“vc_box_rounded“][vc_single_image image=“4015″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ style=“vc_box_rounded“]
[vc_single_image image=“4036″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ style=“vc_box_rounded“]

Bonjour et bienvenue!

Im Fach Französisch lernen die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 spielerisch, in den wichtigsten Situationen auf Französisch zu kommunizieren. Sie setzen sich mit französischen Traditionen und Landeskunde auseinander, singen französische Lieder und kochen französische Gerichte.

Der Französischunterricht ist für alle 6.-Klässler ein halbes Jahr lang verpflichtend. Anschließend dürfen sie zwischen Französisch, Technik und Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES) wählen. Eine weitere Möglichkeit, das Fach abzuwählen, besteht am Ende der 6.Klasse. Französisch ist Voraussetzung für die Schülerinnen und Schüler, die ihre Schullaufbahn im Anschluss an die 10.Klasse auf einem allgemein bildenden Gymnasium fortsetzen möchten und das Abitur anstreben.

Auch unabhängig vom Abitur haben die Kinder durch das Erlernen einer zweiten Fremdsprache große Vorteile, sowohl für ihren späteren Beruf, als auch privat, auf Reisen nach Frankreich oder in eines der zahlreichen weiteren französischsprachigen Länder.

Menü
Translate »