Old School

Jaaa, das Lieblingsspiel auf der „Bontekoe“ heisst „Werwolf“ und man spielt es ganz ohne Handy oder Spielkonsole. Das funktioniert tatsächlich und ist sowas von „Old school“ aber eben auch „Old school fun“. Wir sitzen stundenlang um einen Tisch und kein Mensch braucht dabei ein Handy. Die ewig alte Frage, ob die Lehrer Handys im Schullandheim erlauben sollten, hat sich bei uns ganz einfach von selbst erledigt. Unser Akku hält plötzlich ewig, denn wir benutzen unser Handy fast gar nicht – und es ist uns allen aufgefallen, dass wir gerade alle den altmodischen Spass dem mobilen Fun total vorziehen. Einziges Problem: „Werwolf“ macht so viel Spass, dass wir manchmal fast vergessen, dass wir ja auch unser Schiff navigieren müssen.

P.S. Liebe Eltern, uns geht es gut und wir haben ganz vergessen, dass es für euch komisch ist, wenn ihr nicht ständig von uns hört. Theoretisch gibt es in jedem Hafen Wlan, aber wir brauchen es eigentlich nur, um uns bei euch melden zu können.

Category: Aktivitäten, News, Segelschullandheim 2018
Menü
Translate »