Good Vibes

Nach einem entspannten Segeltag mit viel Sonnenschein ging es heute für die Mannschaft der „Anna Trintje“ mit etwas mehr Action beim Segeln zur Sache. Die Fahrt nach Vlieland machte richtig Spass, denn erst mit richtig Wind merkt man, was es eigentlich bedeutet zu segeln und wie viel Kraft der Wind doch hat. Segel setzen, wenn der Wind über das Wattenmeer fegt, das ist schon eine Herausforderung für eine Schulklasse. Dafür kommt man mit viel Wind auch schneller vorwärts und so kamen wir schon früh auf Vlieland an. Die Insel bietet herrliche Sandstrände und ist ein Vogelparadies. Autos dürfen hier keine fahren, weswegen es hier ruhig und entspannt ist.

Category: Aktivitäten, News, Segelschullandheim 2018
Menü
Translate »