Glück Auf

Schullandheim unserer 4.Klassen   

Am Mittwoch, den 20.06.2018, brachen alle vierten Klassen der Steinbeis-Grundschule Ilsfeld zum Schullandheim nach Mosbach auf. Bevor wir uns in der Mutschlers Mühle niederließen, wanderten wir durch das Fünf-Mühlental zur Burg Guttenberg. Dort durften wir an einer sehr aufregenden Flugschau teilnehmen und lernten viel über Greifvögel.

Am zweiten Tag wanderten wir von unserer Jugendherberge zum ehemaligen Gartenschaugelände nach Mosbach. Wir fanden einen riesigen Park vor. Dort gab es mehrere Spielplätze und ein Kneippbecken mit eiskaltem Wasser. Außerdem konnten wir uns auf einigen Sportgeräten austoben. Anschließend besichtigten wir gemeinsam die Innenstadt von Mosbach.

Freitags trafen wir uns zum letzten Mal beim gemeinsamen Frühstück und fuhren anschließend mit dem Bus nach Bad Friedrichshall-Kochendorf, wo sich das Salzbergwerk befindet. Die Aufzüge, die auch „Körbe“ genannt werden, brachten uns innerhalb kürzester Zeit in eine Tiefe von 183 Metern. Unten wurden wir bereits erwartet. Wir begrüßten uns mit „Glück auf“ und bekamen Salzsteine geschenkt. Anschließend gingen wir durch viele Gänge, in denen man die Salzschichten an den Wänden erkennen konnte. Auch Maschinen und Werkzeuge, mit denen das Salz abgebaut wird, betrachteten wir neugierig. Zu unserer Freude befand sich im Kuppelsaal eine große Holzrutsche, die wir zum Abschluss alle einmal hinunterrutschen durften.

Glücklich und zufrieden, aber auch ganz schön erschöpft, kamen wir wieder in der Schule an und begrüßten unsere Eltern. Das war vielleicht ein Abenteuer!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Lehrkräften und Begleitpersonen.

 

Category: News, Primarstufe
Tags:
Menü
Translate »