Buona Notte Roma

Nachdem wir pünktlich und gut am Aeroporto Leonardo da Vinci in Rom gelandet waren, ging es für uns Zehner erstmal zum Hotel. Wir waren sehr gespannt darauf, da es von Nonnen geführt wird und wir uns das nicht so richtig vorstellen konnten. Bisher haben wir die Nonnen allerdings noch nicht zu Gesicht bekommen.

Natürlich galt es erstmal herauszufinden wie man hier mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vorankommt und das war schon eine Herausforderung, da hier nichts so übersichtlich ist wie in der Londoner Tube. 😳Außerdem steht hier erst mal alles auf Italienisch und man muss gut mitdenken wenn man sich zurechtfinden will. Wir haben das aber sehr gut gemeistert und jeder konnte sich dann wohlverdient die erste italienische Pizza einverleiben.

Unsere ersten Eindrücke der Stadt sind durchaus positiv, wenn wir auch etwas genervt sind von aufdringlichen Verkäufern und Straßenhändlern. Doch die historischen Gebäude sind tatsächlich überwältigend, es ist megaheiß und darum sind wir nun zu recht hundemüde.

Buona Notte Roma!

 

Category: News, Rom, Sekundarstufe
Tags:
Menü
Translate »