Brotbackaktion

Schüler der Steinbeis Gemeinschaftsschule aus Ilsfeld pflegen alte Tradition

Wer kennt ihn nicht – den Duft von frischem Bauernbrot?

 

image

 

image

 

 

Am 21.11.15 hieß es wieder Backhauszeit in Gronau.
Die 7. Klassen der Steinbeis Gemeinschaftsschule Ilsfeld pflegten die alte Tradition und backten im Gronauer Backhäusle frisches Holzofenbrot.
Schon früh morgens trafen die Eltern und Schüler der Klassen am Backhäusle ein, um die Vorbereitungen für den Verkauf des Brotes zu treffen. Herr Schäfer und Herr Henke übernahmen das Anheizen des Ofens. Unter Anleitung von Frau Henke kneteten und formten die Schüler den bereits vorbereiteten Teig. Nachdem die Brote einige Minuten ruhten und anschließend gebacken wurden, trafen auch schon die ersten Kunden am Verkaufsstand ein. Die Schülerinnen Joyce, Janine, Celine, Josephine und Kira baten ihrer Kundschaft auch gerne ein „Probiererle“ mit verschiedenen Aufstrichen an. Als weitere Spezialität gab es selbstgemachten Flammkuchen. Einige fleißige Verkäufer machten sich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg, um weitere Kunden zu gewinnen. Der Erlös der Aktion kommt dem Segelschullandheim der Klassen zugute.
Am späten Nachmittag konnten die Eltern und Schüler der Steinbeis Gemeinschaftsschule auf einen erfolgreichen und schönen Tag zurückblicken.

image

Category: News, Sekundarstufe
Menü
Translate »