Aufgehängt

Ein weiteres Kooperationsprojekt mit der Firma Kaufland entstand in der Klasse 9b. Die Schüler bauten einen Taschen-Baum für das Foyer des Ilsfelder Kauflands. Die Idee dahinter ist, dass man oft erst im Laden merkt, dass man keine Einkaufstasche dabei hat und es schwierig wird, seine Einkäufe zu transportieren. Da bereits unendlich viele Taschen im Umlauf sind, könnte man die, die sich zu Hause in der Schublade stapeln doch einfach mal mitnehmen und am Baum aufhängen damit andere sie nutzen können. Mit Stolz werden wir in den nächsten Tagen unseren Baum ins Ilsfelder Kaufland tragen und gespannt verfolgen, wie der Baum die Früchte des Teilens und Wiederverwendens trägt. Unser Taschenbaum soll den Ilsfeldern zeigen, dass unsere Jugendlichen durchaus mehr können als demonstrieren und hier bei uns im Kleinen etwas tun und etwas ins Rollen bringen, denn nachhaltICH beginnt nun mal mit dem eigenen Verhalten und beim eigenen ICH.

Category: #nachhaltICH, News, Sekundarstufe
Tags: ,
Menü
Translate »